Montag, 5. Juni 2017

12tel Blick im Mai

Wundert ihr euch, dass es momentan auf meinem Blog so ruhig ist?
Unsere kleine Cala ist ein richtiger Wirbelwind und fordert unsere ganze Aufmerksamkeit. Einen kleinen Welpen muss man natürlich ständig im Auge behalten und zwei Hunde beaufsichtigen ist noch einmal wieder anders als nur einen.😊
Fein, dass es momentan so schönes Wetter ist; das ist praktisch wegen der Stubenreinheit unserer kleinen Maus.😮
Zum Nähen komme ich im Augenblick halt deshalb gar nicht. Meinen Mai-Block vom 6K12B habe ich noch nicht einmal begonnen.😔
Auch mein Mai-Blick kommt leider verspätet.
30. Mai 2017, 12 Uhr
Die Kirschbäume haben volles Laub. Die wundervolle, weiße Blüte ist vorbei. An manchen Bäumen gibt es aber fast gar keine Kirschen, an den meisten nur ganz wenige.
Da es während der Blüte bei uns noch einmal sehr frostig war, sind viele Blüten verfroren. Die Ertragsprognosen für dieses Jahr sind deshalb düster.
Auch beim Baumbild ist das Gras der Wiese jetzt richtig hoch. Es wird gerade gemäht.
Welch ein Unterschied zum April!
Zum Schluss möchte ich mich noch ganz herzlich für eure lieben Worte zum letzten Post bedanken.
In Zukunft wird es ab und an Hundebilder geben ..., versprochen; ... wo ich ja nix Genähtes zeigen kann ... 😊
Jetzt wünsche euch noch einen schönen Pfingstmontagnachmittag. Macht es euch fein.
Herzliche Grüße
Beate

Sonntag, 21. Mai 2017

Ein Grund,

dass es hier schon etwas länger so ruhig war, ist unser neuer Familienzuwachs ...
Lange herbeigesehnt ...
Der Alltag mit einem Hundebaby ist natürlich im Moment sehr anstrengend, aber auch sehr schön. Jetzt machen uns 2 Schweizer große  Freude.😊 Cala muss jetzt als erstes lernen, stubenrein zu werden. Schön ist, dass unsere Beiden sich schon ganz gut verstehen - wir sind ganz optimistisch, dass es auch so bleiben wird.
Natürlich muss auch Cala ein herziges Halstuch bekommen.
Noch ist es zwar etwas groß, aber, sind unsere beiden Fellnasen nicht süß?
Ich wünsche euch eine schöne Woche, es ist ja für viele eine kurze Arbeitswoche.
Liebe Grüße
Beate

Donnerstag, 4. Mai 2017

Bernina-Medaillon-Quiltalong

Ich nähe ja beim 6K12B-Quiltalong mit, habe dann aber auf vielen eurer Blogs auch vom Bernina-Medaillon-Quiltalong gelesen. Lange habe ich überlegt, ob ich ausreichend Nähzeit haben werde, um auch hier mitzumachen. Aber ich habe einfach Lust, noch mehr auszuprobieren und bin jetzt auch in diesen QAL -verspätet-  eingestiegen.
Meine Mitte ist nun fertig. Da schon 3 weitere  Anleitungen von Dorthe Niemann und Andrea Kollath online sind, kann ich es überhaupt nicht mehr schaffen, monatlich mitzunähen. Es wird bei mir weiterhin langsam voran gehen, aber der Weg ist ja bekanntlich das Ziel.
Paper Piecing habe ich noch nicht oft gemacht und entsprechend lange gebraucht. Aber ich lerne viel und ich bin total glücklich, wie gut mir die Mitte doch gelungen ist.
Ich habe mich entschieden, nur Stoffe aus meinem ziemlich großen Stoff(reste)bestand zu verwenden, um so auch meinen Stoffvorrat etwas zu verkleinern.  Mal schauen, ob das klappt und es trotzdem gut aussehen wird. Anfangs habe ich die Stoffe für die Mitte sehr großzügig zugeschnitten und prompt musste ich am Ende beim Hintergrundstoff stückeln. Aber ich glaube, es wird im Gesamtbild nicht mehr auffallen.
Damit es in Zukunft nicht noch einmal passiert, werde ich also lieber noch ausreichend Hintergrundstoff besorgen.(Vorsatz adé :-) )
Dann kann ich mit der nächsten Reihe, die es schon im Februar gab, weitermachen. Ich freue mich auf die Herausforderung.
Liebe Grüße! Ein schönes Wochenende wünscht euch
Beate

Sonntag, 30. April 2017

12tel-Blick im April

Lieben Dank für eure Kommentare zu meinem Aprilblock vom 6B12K-QAL. Ich habe mich sehr über jeden einzelnen gefreut.
Momentan nähe ich noch an der Mitte des BerninaMedaillon-QAL*freu* Sobald sie fertig ist, werde ich sie hier zeigen.
Heute am Monatsletzten dafür mein 12tel-Blick.
Zwar war es in den letzten 4 Wochen noch ungewöhnlich kalt mit häufigen Nachtfrösten, aber die Natur ist enorm voran gekommen.
29.4.2017, 17 Uhr
Im Vergleich zum März haben inzwischen viele der Kirschbäume geblüht. Je nach Kirschsorte (im Vordergrund die Lucienkirsche) sind die Blätter mehr oder weniger groß bzw. zeigen sich noch die herrlich weißen Blüten. Das Gras ist wieder saftig grün und der Himmel ist erstmals blau. :-)
Bei strahlendem Sonnenschein habe ich heute Vormittag die Wiese fotografiert.
Im Hintergrund sehe ich schon einige grüne Büsche und Bäume, nur der große  Baum auf der Wiese hat lediglich erste Knospen.
Mal schauen, wie es in 4 Wochen aussieht. Mir fällt dazu das Frühlingsgedicht "Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus" ein ...
30.4.2017 , 13 Uhr



Mit diesem Gartenfoto grüße ich euch alle ganz herzlich und wünsche euch einen schönen Sonntag und morgen einen schönen Maifeiertag.
Beate